Menu

Das Leben leben!
Der Weg zu einem l(i)ebenswerten Leben

buchcover das Leben leben

Es ist ein weit verbreitetes Glaubensmuster, dass es egoistisch sei, sich selbst zu lieben. Doch wer sich selbst nicht liebt, lebt in einem Zustand der Bedürftigkeit, der Abhängigkeit von der Liebe anderer.
Das Buch 'Das Leben leben' zeigt, wie man sich aus falschen Identitäten und Selbstbildern befreit, um seine wahre Natur zu leben: das, was man in seiner Essenz wirklich ist!

Es ist ein Buch auch mit Übungen für alle, die bereit sind, die Verantwortung für Glück und Zufriedenheit in ihrem Leben selbst zu übernehmen.

Auf dem Weg zu innerer Freiheit

Übernehme ich die Verantwortung für Glück und Zufriedenheit in meinem Leben selbst?

Anhand unterschiedlicher Segmente des Lebensweges entwickeln die Leserinnen und Leser ein Bewusstsein dafür, wo sie gegenwärtig stehen und was zu tun ist, um gewünschte Veränderungen herbeizuführen und individuelle Ziele zu erreichen.

Die Erkenntnisse und Einsichten für ein erfolgreiches Leben beziehen auch die Hindernisse mit ein, die auf dem Weg immer wieder auftreten. Das Buch ist somit eine strategische Hilfe, um die sich stellenden Herausforderungen des Lebens in jedem Moment aus eigener Kraft zu meistern. Gewinnt man Selbstvertrauen und übernimmt die Verantwortung für die Erfüllung seiner Bedürfnisse, verbessert das nicht nur die Beziehung zu sich selbst, sondern auch die zu anderen.

Auf dem Weg zur Reife dürfen solche Anspruchs- oder Erwartungshaltungen, die aus der Kindheit übriggeblieben sind, Stück für Stück losgelassen werden. Konflikte auf der persönlichen Ebene lösen sich auf, zugunsten eines wachsenden inneren, von äußeren Begebenheiten unabhängigen Friedens.

In der Begegnung mit sich selbst liegt der Schlüssel zu einem erfüllten Leben.

Anhand der vorgestellten Modelle und Übungen weist das Buch außerdem den Weg zu einer undogmatischen Form gelebter Spiritualität.


mehr zu Inhalten des Buches